Weihnachtsfeier

Prüfungen am 24.11.2012

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teams!

Was Malteser mit Dummies zu tun haben

und andere Geheimnisse

Wieder einmal hatten einige von uns die Gelegenheit mit Steve, Ursula, Irena und Jeremie zu trainieren. Wie schon in den vergangenen Jahren wurde das Seminar von Christine Schragel organisiert, der wir an dieser Stelle herzlich für Ihr Engagement und die Bilder danken wollen.

Und was haben nun Malterse und Dummies miteinander zu tun? Nun Steve demonstrierte an Hand seiner "Such die Malteser (natürlich die Süßigkeit und nicht die Hunderasse)" Übung eindrucksvoll wie schnell unsere Hunde es lernen die Nase einzusetzen und sozusagen jeden "Grashalm auseinander nehmen" (wie Steve es gerne nennt). Auf Grund der kleinen Gruppengröße bei den Fortgeschrittenen wurde es diesmal so richtig intensiv und es war faszinierend zu sehen, welche großen Fortschritte die Hunde in nur wenigen Stunden machten.

Danke an Euch Vier - wir freuen uns auf das nächste Seminar!

Seminar bei Steve Grütter

Im Frühjahr war es wieder soweit: Steve Grütter und Ursula Moilliet waren wieder in Österreich um im Rahmen eines dreitägigen Seminares mit uns zu trainieren. Wie auch die letzen Male wurden Sie von Jeremie und Irena, ihren großartigen Assistentinnen begleitet. Organisiert hat das Seminar in gewohnt souveränerweise Christine Schragel.

Wie gewohnt wurden die Hunde in zwei Gruppen aufgeteilt - Anfänger und Fortgeschrittene. Die "Anfänger" wurden bei Ursula in die Geheimnisse der Dummyarbeit und wie sie es gerne nennt dem "Puppy-Stuff" eingeweiht. Wie Ursula mir erzählte war sie mit allen Hunden, deren Führern und den Lernerfolgen sehr zufrieden.

In der Fortgeschrittenen-Klasse plaudertre Steve so richtig aus dem "Nähkästchen" und weihte uns in viele seiner Methoden ein. Wir alle sind nach einem intensivem Wochenende müde aber um vieles klüger nach Hause gefahren. Danke an alle, die so ein wunderbares Training organisieren!